Technische Universit├Ąt M├╝nchen

Bewerbungen für die Studiengänge
der Studienfakultät Brau- & Lebensmitteltechnologie

Wenn Sie sich an der Studienfakultät Brau- und Lebensmitteltechnologie auf ein höheres Fachsemester bewerben, müssen Sie Ihrer Bewerbung einen Semesteranrechnungsbescheid beilegen. Einen Semesteranrechnungsbescheid finden Sie hier.

Bachelor of Science

(Bewerbungsfrist 15. September)

Bitte berücksichtigen Sie in Ihrer Planung grundsätzlich, dass die Bearbeitung Ihrer Unterlagen einige Zeit  in Anspruch nehmen wird.

Das Online-Bewerbungsportal finden Sie hier: http://www.campus.tum.de/
Weitere Informationen zur Bewerbungen erhalten Sie unter: http://www.tum.de/studium/bewerbung/

Die Bewerbung setzt sich aus folgenden Schritten zusammen:

Sie legen sich ein Bewerberkonto an, und der elektronische Bewerberassistent führt Sie Schritt für Schritt durch die Bewerbung. Bitte schicken Sie diese elektronisch im System ab (über den Button Senden), drucken Sie den Zulassungsantrag aus und senden Sie ihn bitte mit Ihrer Unterschrift und allen erforderlichen Unterlagen aus der Dokumentencheckliste bis 15. September(Posteingang)  an Technische Univeristät München, Immatrikulationsamt, Arcisstrasse 21, 80333 München.

Zu den geforderten Unterlagen gehören:

Achtung! Eine genaue Auflistung der geforderten Unterlagen erhalten Sie nach Fertigstellung der Onlinebewerbung als Dokumentencheckliste. Bitte reichen Sie keine Originale ein, sondern nur amtlich beglaubigte Kopien. Die TU München übernimmt für unaufgefordert eingereichte Originalzeugnisse keine Haftung. Bitte beachten Sie, dass alle eingereichten Unterlagen digitalisiert und somit nach einer gewissen Zeit vernichtet werden

Eine Benachrichtigung über Ablehnung bzw. Zulassung zum Studium erhalten Sie über Ihren Account in TUMonline. 

Praktikum:
Das Studium erfordert ein Berufspraktikum von insgesamt 12 Wochen im Bachelorstudium. Mindestens sechs Wochen davon müssen vor Studienbeginn abgeleistet und bis spätestens 31.10. im Studienbüro nachgewiesen werden. Die erfolgreiche Teilnahme wird von den Unternehmen und Behörden bestätigt, in denen die Ausbildung stattgefunden hat. Der Nachweis der vollständigen Ableistung des Berufspraktikums ist Voraussetzung für die Aushändigung des Bachelorzeugnisses. Über die Anerkennung einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung oder einer gleichwertigen Leistung als berufspraktische Ausbildung entscheidet der Prüfungsausschuss.


Nähere Angaben sind der Fachprüfungsordnung (FPSO) zu entnehmen. Für allgemeine Fragen zum Studium und den formalen Erfordernissen ist die Studienberatung der TUM zuständig:

Infobüro des Studenten Service Zentrums
Arcisstr. 21
80290 München
Telefon: +49-(0)89-289-22245
Telefax: +49-(0)89-289-25414
E-Mail: studium[at]tum [dot] de

Master of Science

(Bewerbungsfrist 31.Mai)

Unsere Masterstudiengänge setzen das Bestehen eines Eignungsverfahrens voraus!

Bitte berücksichtigen Sie in Ihrer Planung grundsätzlich, dass die Bearbeitung Ihrer Unterlagen einige Zeit  in Anspruch nehmen wird.

Das Online-Bewerbungsportal finden Sie hier: http://www.campus.tum.de/
Weitere Informationen zur Bewerbungen erhalten Sie unter: http://www.tum.de/studium/bewerbung/

Die Bewerbung setzt sich aus folgenden Schritten zusammen:

Sie legen sich ein Bewerberkonto an, und der elektronische Bewerberassistent führt Sie Schritt für Schritt durch die Bewerbung. Bitte schicken Sie diese elektronisch im System ab (über den Button Senden), drucken Sie den Zulassungsantrag aus und senden Sie ihn bitte mit Ihrer Unterschrift und allen erforderlichen Unterlagen aus der Dokumentencheckliste bis 31.Mai (Posteingang)  an Technische Univeristät München, Immatrikulationsamt, Arcisstrasse 21, 80333 München.

Zu den geforderten Unterlagen gehören:

Achtung! Eine genaue Auflistung der geforderten Unterlagen erhalten Sie nach Fertigstellung der Onlinebewerbung als Dokumentencheckliste. Bitte reichen Sie keine Originale ein, sondern nur amtlich beglaubigte Kopien. Die TU München übernimmt für unaufgefordert eingereichte Originalzeugnisse keine Haftung. Bitte beachten Sie, dass alle eingereichten Unterlagen digitalisiert und somit nach einer gewissen Zeit vernichtet werden

Eine Benachrichtigung über Ablehnung bzw. Zulassung zum Studium erhalten Sie über Ihren Account in TUMonline. 

Praktikum:
Das Studium erfordert ein Berufspraktikum von insgesamt 18 Wochen im Masterstudium. Mindestens 12 Wochen müssen vor Studienbeginn (Qualifikationsvoraussetzung) abgeleistet und bis spätestens 31.10. im Studienbüro nachgewiesen werden. Die erfolgreiche Teilnahme wird von den Unternehmen und Behörden bestätigt, in denen die Ausbildung stattgefunden hat. Der Nachweis der vollständigen Ableistung des Berufspraktikums ist Voraussetzung für die Aushändigung des Masterzeugnisses.


Nähere Angaben sind der Fachprüfungsordnung (FPSO) zu entnehmen. Für allgemeine Fragen zum Studium und den formalen Erfordernissen ist die Studienberatung der TUM zuständig:

Infobüro des Studenten Service Zentrums
Arcisstr. 21
80290 München
Telefon: +49-(0)89-289-22245
Telefax: +49-(0)89-289-25414
E-Mail: studium[at]tum [dot] de

Diplom-Braumeister

(Bewerbungsfrist 15. September)

Bitte berücksichtigen Sie in Ihrer Planung grundsätzlich, dass die Bearbeitung Ihrer Unterlagen einige Zeit  in Anspruch nehmen wird.

Das Online-Bewerbungsportal finden Sie hier: http://www.campus.tum.de/
Weitere Informationen zur Bewerbungen erhalten Sie unter: http://www.tum.de/studium/bewerbung/

Die Bewerbung setzt sich aus folgenden Schritten zusammen:

Sie legen sich ein Bewerberkonto an, und der elektronische Bewerberassistent führt Sie Schritt für Schritt durch die Bewerbung. Bitte schicken Sie diese elektronisch im System ab (über den Button Senden), drucken Sie den Zulassungsantrag aus und senden Sie ihn bitte mit Ihrer Unterschrift und allen erforderlichen Unterlagen aus der Dokumentencheckliste bis 15. September(Posteingang)  an Technische Univeristät München, Immatrikulationsamt, Arcisstrasse 21, 80333 München.

Zu den geforderten Unterlagen gehören:

Achtung! Eine genaue Auflistung der geforderten Unterlagen erhalten Sie nach Fertigstellung der Onlinebewerbung als Dokumentencheckliste. Bitte reichen Sie keine Originale ein, sondern nur amtlich beglaubigte Kopien. Die TU München übernimmt für unaufgefordert eingereichte Originalzeugnisse keine Haftung. Bitte beachten Sie, dass alle eingereichten Unterlagen digitalisiert und somit nach einer gewissen Zeit vernichtet werden

Eine Benachrichtigung über Ablehnung bzw. Zulassung zum Studium erhalten Sie über Ihren Account in TUMonline. 

Praktikum:
Es ist eine berufspraktische Ausbildung als Studienleistung abzuleisten. Ihre Dauer beträgt 64 Wochen. Davon müssen 52 Wochen während der ersten beiden Studiensemester absolviert werden und spätestens bis zum 31.Oktober des ersten Präsenzsemester im Studienbüro nachgewiesen werden. Das gesamte Berufspraktikum muss bis zum Ende des siebten Semesters abgeschlossen sein. Die erfolgreiche Teilnahme wird von den Betrieben und Behörden bestätigt, in denen die Ausbildung stattgefunden hat. Der Nachweis der vollständigen Ableistung des Berufspraktikums sowie die Anerkennung des Prüfungsausschusses sind Voraussetzung für die Aushändigung des Diplomzeugnisses. Eine erfolgreich abgeschlossene Lehre als „Brauer und Mälzer“ wird als Ersatz für das Berufspraktikum anerkannt. Genauere Informationen zum Berufspraktikum finden sie hier.


Nähere Angaben sind der Fachprüfungsordnung (FPSO) zu entnehmen. Für allgemeine Fragen zum Studium und den formalen Erfordernissen ist die Studienberatung der TUM zuständig:

Infobüro des Studenten Service Zentrums
Arcisstr. 21
80290 München
Telefon: +49-(0)89-289-22245
Telefax: +49-(0)89-289-25414
E-Mail: studium[at]tum [dot] de

Modulstudium Brauwesen

(Bewerbungsfrist 15. September)

Bitte berücksichtigen Sie in Ihrer Planung grundsätzlich, dass die Bearbeitung Ihrer Unterlagen einige Zeit in Anspruch nehmen wird.

Das Online-Bewerbungsportal finden Sie hier: http://www.campus.tum.de/
Weitere Informationen zur Bewerbungen erhalten Sie unter: http://www.tum.de/studium/bewerbung/

Die Bewerbung setzt sich aus folgenden Schritten zusammen:

Sie legen sich ein Bewerberkonto an, und der elektronische Bewerberassistent führt Sie Schritt für Schritt durch die Bewerbung. Bitte schicken Sie diese elektronisch im System ab (über den Button Senden), drucken Sie den Zulassungsantrag aus und senden Sie ihn bitte mit Ihrer Unterschrift und allen erforderlichen Unterlagen aus der Dokumentencheckliste bis 15. September (Posteingang)  an Technische Universität München, Immatrikulationsamt, Arcisstrasse 21, 80333 München.

Zu den geforderten Unterlagen gehören:

Achtung! Eine genaue Auflistung der geforderten Unterlagen erhalten Sie nach Fertigstellung der Onlinebewerbung als Dokumentencheckliste. Bitte reichen Sie keine Originale ein, sondern nur amtlich beglaubigte Kopien. Die TU München übernimmt für unaufgefordert eingereichte Originalzeugnisse keine Haftung. Bitte beachten Sie, dass alle eingereichten Unterlagen digitalisiert und somit nach einer gewissen Zeit vernichtet werden

Eine Benachrichtigung über Ablehnung bzw. Zulassung zum Studium erhalten Sie über Ihren Account in TUMonline. 

Nähere Angaben sind der Fachprüfungsordnung (FPSO) zu entnehmen. Für allgemeine Fragen zum Studium und den formalen Erfordernissen ist die Studienberatung der TUM zuständig:

Infobüro des Studenten Service Zentrums
Arcisstr. 21
80290 München
Telefon: +49-(0)89-289-22245
Telefax: +49-(0)89-289-25414
E-Mail: studium[at]tum [dot] de