Technische Universit├Ąt M├╝nchen

Erstsemester

Liebe Erstsemester,

wir begrüßen Sie recht herzlich an der Studienfakultät Brau- und Lebensmitteltechnologie der Technischen Universität München zum WS17/18.

Am Mittwoch 11.10.17 ab 14:00 Uhr laden wir Sie zur Einführungsveranstaltung in den Hörsaal 14 im zentralen Hörsaalgebäude ein. Wir werden Ihnen dort nähere Informationen zu Ihrem Studium sowie für das erste Semester geben.  Diese Veranstaltung soll Ihnen gleich zu Beginn des Studiums die Möglichkeit geben mit Ihren Kommilitonen, der Fachschaft sowie dem Studienbüro in Kontakt zu treten. Falls Sie im Studiengang Diplom-Braumeister studieren, gilt für Sie, dass Sie bitte an der Einführungsveranstaltung vor ihrem dritten Fachsemester teilnehmen, welche nach Ihrem einjährigen Berufspraktikum bzw. direkt nach Ihrer Lehre zum Brauer und Mälzer stattfindet.

Zusätzlich zur Einführungsveranstaltung der Studienfakultät findet der sogenannte „First Contact“ statt. Das Programm hierzu finden Sie auf den Seiten des WZW (www.wzw.tum.de/firstcontact). Innerhalb dieses Programms erhalten Sie Informationen rund ums Studium, können an Campusführungen teilnehmen, erhalten eine Einführung in das Online System (TUMonline) und können an Vorkursen im Bereich Mathematik und Physik teilnehmen. Wir empfehlen Ihnen dieses Angebot wahrzunehmen!

 

Blick Brauerei

Informationen und Hinweise zur Nutzung des Münchener Verkehrs- und Tarifverbunds (MVV) finden Sie im Internet unter http://www.mvv-muenchen.de (Eingabe von Ort/Haltestelle: "Freising, Weihenstephan") oder als spezifischen MVV WZW Flyer auf unserer Homepage. Für fakultätsübergreifende Lehrveranstaltungen gibt es zusätzlich einen kostenfreien Shuttle-Bus zwischen den Standorten  Freising und Garching.

Wo sollten Sie sich eine Wohnung suchen? Es empfiehlt sich eine Ansiedlung in Freising oder entlang einem der Verkehrswege aus der Münchner Innenstadt. Über die Situation der Studentenwohnheime sollten Sie sich beim Studentenwerk erkundigen. Für die Wohnungssuche ist weiterhin das Anzeigenforum Freising sowie WG-gesucht zu empfehlen.

Als Fazit bleibt der Rat - falls Sie nicht motorisiert sind oder sich an einer Fahrgemeinschaft beteiligen können - dort eine Unterkunft zu suchen, wo Sie den größten Teil Ihres Studiums verbringen werden, also im Freisinger Raum. Die Lebensqualität ist hier ganz allgemein und besonders für Studierende in vieler Hinsicht höher und die Lebenshaltungskosten sind niedriger als in München.

 

TUM Bilder

Wir wünschen Ihnen allen einen guten Start ins Studium und freuen uns Sie alle spätestens am 11.10.17 kennenzulernen.

Das Team des Studienbüros Brau- und Lebensmitteltechnologie