Technische Universit√§t M√ľnchen

Berufspraktikum

Die grunds√§tzlichen und wichtigsten Informationen zum Thema "Berufspraktikum" sind bereits an entsprechender Stelle auf unserer Homepage zu finden. Ein Gro√üteil diesbez√ľglicher Fragen l√§sst sich allein durch sorgf√§ltiges Durchlesen beantworten, bevor Sie sich an die Studienfakult√§t wenden m√ľssen. Wir bitten darum, dies zu beachten.

Ich habe mehr Wochen des Berufspraktikums als ben√∂tigt im Bachelorstudium abgeleistet. Kann ich diese √ľberz√§hligen Wochen f√ľr das konsekutive Masterstudium anrechnen lassen?

Diese Frage ist schlicht zu bejahen. In diesem Fall gelten die gleichen Richtlinien wie für das Praktikum vor Studienbeginn. (fünfte Frage von oben)

Kann ich das Berufspraktikum im Betrieb meiner Eltern oder im eigenen Betrieb ableisten?

Prinzipiell sollten Sie Ihre Praktika nicht im eigenen oder elterlichen Betrieb durchführen. Auch in diesem Fall ist eine vorherige Kontaktaufnahme mit der Studienfakultät notwendig.

Kann ich mich zur Ableistung eines Berufspraktikums beurlauben lassen?

Zur Ableistung fehlender Berufspraktika kann eine Beurlaubung beantragt werden. Für ein Urlaubssemester werden trotzdem alle Beiträge der Rückmeldung für Ihr Studium fällig.

Maximal können zwei Urlaubssemester beantragt werden. Selbstverständlich verlängert sich hierdurch die Studienzeit. Auch für diesen Fall sind die Bestimmungen der Studienfortschrittskontrolle und der maximalen Studiendauer zu beachten, sowie die Tatsache, dass während eines Urlaubssemesters keine Praktika von Lehrstühlen belegt und keine Prüfungen geschrieben werden können. Es können jedoch Wiederholungsprüfungen absolviert werden. Voraussetzung dafür ist, dass die betroffene Prüfung bereits mindestens einmal abgelegt und nicht bestanden wurde.

Bedingung für eine Beurlaubung zur Absolvierung eines Berufspraktikums ist, dass das Praktikum ganz oder zum großen Teil in der Vorlesungszeit liegt. Dies wird durch das Studienbüro in einem separaten Schreiben bestätigt. Bringen Sie dazu bitte auch eine Kopie des Praktikantenvertrages.

Kann ich vor Studienbeginn schon mehr als sechs Wochen des Berufspraktikums ableisten?

Prinzipiell gibt es dafür keine Einschränkungen. Je länger Sie schon vor Ihrem Studium in Weihenstephan in geeigneten Betrieben arbeiten können, desto weniger müssen Sie dafür die vorlesungsfreien Zeiten nutzen. Wichtig ist, dabei zu beachten, dass in den Semesterferien auch Praktika von Lehrstühlen, Exkursionen und Prüfungen stattfinden. Die Praxiszeit vor dem Studium muss nicht zusammenhängend abgeleistet werden. Sie können bei einem Betrieb vor Studienbeginn auch 3 mal 2 Wochen (= 6 Wochen) machen. Wichtig ist hierbei, dass es sich um den gleichen Betrieb handelt. Die Mindestdauer einzelner Praktikumszeiten liegt jedoch bei drei Wochen.

Viele Industriebetriebe können Ihnen ein ansprechendes und abwechslungsreiches Vorpraktikum bieten, wenn Sie bereits vor dem Studium einen Zeitraum von mehr als sechs Wochen in Betracht ziehen. Auf diese Weise können Sie gegenseitig von einer Zusammenarbeit profitieren.

Bedenken Sie aber auch, dass Sie in höheren Semestern mehr Fachwissen in ein Praktikum mitnehmen und dann auch verantwortungsvollere Aufgaben bekommen.

Werde ich exmatrikuliert, wenn ich das Berufspraktikum f√ľr den Bachelor nicht bis zum Ende des sechsten Semesters nachweisen kann?

Gemäß § 49 Abs. 2 ist eine Zulassung zur Bachelorarbeit erst nach dem vollständigen Ableisten des zwölfwöchigen Berufspraktikums möglich. Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester und somit sollte das Praktikum vorher abgeleistet sein um rechtzeitig fertig zu werden.

Diese Aussage ist jedoch im Hinblick auf zwei wichtige Randbedingungen zu relativieren: Die Regeln der Studienfortschrittskontrolle und die maximale Studiendauer von acht Semestern bleiben bestehen.

Werde ich exmatrikuliert, wenn ich das Vorpraktikum nicht fristgerecht nachweisen kann?

Wenn Sie Ihr Studium zum Wintersemester beginnen, müssen Sie bis spätestens 31.10. den Nachweis über ein mindestens sechswöchiges Berufspraktikum im Studienbüro erbringen. Bitte legen Sie die Praktikumsnachweise nicht Ihren Bewerbungsunterlagen bei, sondern senden diese elektronisch an die Studienfakultät unter praktikum.sfbl@tum.de. Praktikumszeugnisse von Quereinsteigern, also Studienanfänger, die in ein höheres Semester einsteigen, müssen persönlich abgegeben werden.

Erfolgt der Nachweis nicht oder nicht fristgerecht, werden Sie mit sofortiger Wirkung exmatrikuliert.

Wie bin ich während des Praktikums versichert?

Für Fragen zum Versicherungsschutz wenden Sie sich bitte an das Studenten Service Zentrum (SSZ) unter: studium@tum.de

Wie viele Wochen Berufspraktikum muss ich insgesamt nachweisen können?

Bachelorstudierende müssen bis zum Ende des sechsten Semesters "eine berufspraktische Tätigkeit" gemäß § 36 Absatz 2 FPSO ableisten. Es handelt sich dabei um eine 12-wöchige Tätigkeit , von der mindestens sechs Wochen vor Studienbeginn zu erbringen sind. Der Nachweis des Vorpraktikums hat bis spätestens 31.10. im Jahr des Studienbeginns im Studienbüro zu erfolgen.

Sobald Sie sich in einem Masterstudium unserer Studienfakultät befinden, ist von Ihnen zusätzlich ein sechswöchiges Berufspraktikum durchzuführen. Insgesamt müssen Sie also für mindestens 18 Wochen in einem oder mehreren Betriebspraktika tätig gewesen sein.

Wird ein Gesellenbrief auch als Berufspraktikum anerkannt?

Eine abgeschlossene Lehre als Brauer und Mälzer ersetzt das Berufspraktikum für alle Brauerstudiengänge, sowie für den Studiengang Technologie und Biotechnologie der Lebensmittel. Für letzt Genannten ergeben sich zusätzlich noch weitere lebensmitteltechnologisch ausgerichtete Berufe. Für den Studiengang Bioprozesstechnik ist die Anerkennung fachbezogener Berufsausbildungen als Betriebspraktikum ebenfalls möglich.

Ob die von Ihnen abgeschlossene oder angestrebte Berufsausbildung anerkannt werden kann, erfahren Sie von den Mitarbeitern des Studienbüros.

Wo finde ich Praktikumsbetriebe?

Eine mögliche Informationsquelle für Praktikumsbetriebe stellt die Datenbank des Praktikantenamts Weihenstephan dar. Eine Recherche ist allerdings nur für immatrikulierte Studierende der TUM möglich.

Wenn Sie Ihre Kommilitonen an Ihren Praktikumserfahrungen teilhaben lassen wollen, nutzen Sie dafür bitte dieses Formular, das Sie ausgefüllt in gedruckte Form im Studienbüro abgeben können. Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Woher weiß ich, ob ein von mir angestrebtes Praktikum anerkannt wird?

Sollten Sie bezüglich der Anerkennung unsicher sein, nehmen Sie Kontakt mit dem Studienbüro (support@studienfakultaet.de) auf. Sie bekommen dann eine verbindliche Aussage zur Bewertung Ihres Vorhabens.